Unser Vatertag ist anders

05.05.16

 

An Vatertag kam mein Bruders morgens zu uns und wir frühstückten gemeinsam.

Am Abend zuvor hatte Töchterchen noch eine Kerze gebastelt die sie mit zum Baum von Opa nehmen wollte ( Friedwald),was sie später auch machte.

Danach tranken wir gemeinsam noch was Kaffee und dann ging es zu Fuß ca 2,5 km weit zu Opa an den Baum.

Auf dem Rückweg kehrten wir noch kurz in ein Cafe ein.

Später zum abend hin fuhren wir dann alle noch zu meinem großen Bruder. Mein Neffe freute sich sehr das er mit meinet Tochter spielen konnte. 

Allerdings ist mit auf dem Weg dorthin die Kette vom Fahrrad abgesprungen,so das ich dieses erst am nächsten Tag holen ging.

Abends waren wir dann alle doch ein wenig platt.

7.5.16 10:35

Letzte Einträge: Richtige Kategorie?, Niemals geht man so ganz...., Neuer Versuch- neues Glück!, Urlaub in Amsterdam, Familienzuwachs, Chaotische Tage

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen