Eine Woche

Kurz eine kleine Zusammenfassung der Woche:

Montag : Montag früh war ich arbeiten, danach dann zum Theater und danach waren wird dann noch zusammen an der Pommesbude und einkaufen.

Dienstag: Morgens erstmal wieder arbeiten, danach von dort aus zur Therapie, dann nach Hause und die Wohnung aufgeräumt und gesaugt. dann kam auch schon meiner Tochter mit ihrer Freundin heim. Beide haben hier Hausaufgaben gemacht, danach  waren wir dann bei Mc Donalds ( eigentlich hatte meine Tochter geld mit und die beiden sollte sich im laden was aussuchen,was ich kochen kann, aber die Damen hatten da wohl keine Lust zu und da wir eh in die Stadt wollten..) und danach waren wir dann zusammen im kino Trolls schauen.( Im übrigen gefiel mir der Film echt gut) undb dann wieder heim. Waren dann kurz daheim Ranzen und so holen und dann haben wir die Freundin heim gebracht und dann ging es ins Bett.

 

Mittwoch:

Morgens erst einmal arbeiten gewesen, hatte jemanden bei mir der hospitiert hat, meine  Tochter hatte wohl wieder Bauchschmerzen ging aber trotzdem zur Schule. Mittags habe ich dann das Zimmer meiner Tochter aufgeräumt und Möbel abgebaut.

 

Donnerstag: In der früh erst einmal arbeiten gewese da rief mich meine Tochter an sie habe schon wieder Bauchweh. ich hatte ihr dann erlaubt zu Hause zu bleiben ( da unsere Verwaltung es am Mittwoch nicht geschafft hat die Lehrerin zu mir durch zu stellen).Danach kam mein Bruder zu mir, wir aßen gemeinsam und haben dann noch die restlichen Möbel abgebaut. Mittags war ich dann mit meiner Mutter bei FoodSharing und abends sind wir mit zu ihr, da wir nur Fleisch hatten und sie einen gefrierschrank hat. Meine Tochter meinte dann ob wir einen der Hunde noch mal mit zu uns nehmen können, gesagt, getan. Sind dann mit Hund heim.

 

Freitag:

Gestern hatte ich meinen ersten Urlaubstag, also gestern früh mit dem Hund das Kind zur Schule gebracht. dann mit dem Hund so noch unterwegs gewesen. Dann noch etwas Ordnung gemacht. Mittags mit dem Hund wieder zur Schule und mein Kind abgeholt. Danach kam Oma den Hund holen und wir fuhren mit , da sie noch zum Baumarkt musste und ich auch. Nahcmiattags im Baumarkt dann Dämmfolie gekauft und Lebensmittel und dann heim . Meine Tochter war gestern irgendwie den ganzen Tag müde. Ob ich sie mit meiner Müdigkeit angesteckt habe?

 

Heute:

Heute früh aufgestanden um noch ein wenig Ordnung in die Wohnung zu bringen und Brötchen aufzubacken und zu schmieren, Gemüse zu schneiden , Dip anzumischen usw. Dann kamen auch so um ca 9.30h mein Bruder und meine Schwester und dann haben wir das Laminat aus dem Auto ausgeladen. los ging es :

 

Und so sah es zum Schluß aus, wir müssen jetzt am Montag lediglich noch die Fußleisten richtig mit den Klemmen befestigen.

Während mein Bruder und meine Schwester dies heute vormittag weiter gemacht haben, war ich mit meiner Tochter beim Tag der offenen Tür der Gesamtschule. Denn so langsam steht die Entscheidung an. Eine Entscheidung vor der es mir graut.

Naja wie die Schulen wirklich sind erfährt man ja doch immer erst wenn die Kinder dort sind und ich denke vieles steht und fällt auch mit den Lehrern. Dann war ich eben noch oben bei meinen Nachbarn, nachdem ich hier unten lautstark 1,5 h Techno hatte , was man hier auch trotz bohren hören konnte. Da dies häufig vorkommt ( einmal wurde ich morgens um 4h von der Musik wach) habe ich mich mittlerweile auch beim Vermieter beschwert, sie wohnen seit Mai 16 hier und seitdem war ich bestimm 10 mal oben um Ruhe bitten. ( die Polzei war bereits auch schon im Haus wegen häuslicher Gewalt)Nun ist meine Tochter reiten, ich schreibe gerade den text und nachher räume ich dann noch was auf.

 

19.11.16 17:33

Letzte Einträge: Der einarmige Junge, Die Traurigkeit, Richtige Kategorie?, Niemals geht man so ganz...., Neuer Versuch- neues Glück!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen