Geschaffft! Endlich!

Heute konnte ich meiner Therapeutin endlich sagen, das ich das Gespräch mit der Nachbarin geschafft habe. Wir haben festgestellt das ich es ja eigentlich kann, das die Frage eher ist "Darf ich das?"; "Schaffe ich das?" usw.

Und das ich lernen muss, dass ich nicht für alles und jeden verantwortlich bin. Ich bin nicht auf der Welt um andere glücklich zu machen.

Ausserdem muss ich lernen, dass Probleme oft auch am gegenüber, an den Umständen liegen, oder ich sogar einfach zu viel in Dinge hinein interpretiere.

Nun heißt es erst einmal 3 Wochen Ferienpause mit Psychotherapie, danach geht es dann weiter.

25.6.15 13:44

Letzte Einträge: Richtige Kategorie?, Niemals geht man so ganz...., Neuer Versuch- neues Glück!, Urlaub in Amsterdam, Familienzuwachs, Chaotische Tage

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen